B19:Tanja Leonhardt

"Seidensprachen in der Natur - Die Bewegung der Zeichenkette" ist der Titel des Landart-Projektes von Tanja Leonhardt. Elemente der klassischen Kalligraphie, Literatur und Philosophie fließen zusammen in den Installationen von bedruckten/beschriebenen Seidenbahnen und führen bis in den hohen Norden Schottlands. Eine magische Landschaft, reduziert und auf das Wesentliche konzentriert: Form und Bewegung, Licht und Zeit. Diese Landschaft duldet nichts Überflüssiges. Was keine festen Wurzeln hat, kann hier nicht bestehen. Für einen kurzen Moment fügt die Künstlerin Ikonografie, Schriftzeichen, Sprache hinzu: Brückenschlag in die geistige Welt des Menschen. Nicht autoritär und anmaßend vollzogen, sondern waffenlos und demütig - vermittels des zarten Materials Seide, welches dem Gedanken seinen transparenten Körper leiht. Der dialogischen Moment zwischen künstlerischem Anruf und Antwortgeschehen, wird in Fotografie und Video aufgefangen, wie es für flüchtige Landart das Mittel der Wahl ist.


-

website: www.atelierleonhardt.de
All the white Horses 

Tanja Leonhardt | All the white Horses, 2017
Landart
90cm x 60cm