B12:Ewout Vis

2009 fiel mein Blick auf die Bruchfläche einer zerbrochenen Glasscheibe. Ich sah eine andere Beschaffenheit Glas vor mir, hell leuchtend, glänzend, Lebendigkeit kombiniert mit einer Robustheit, das Erz ähnelt. Der Wunsch entstand, um mit die Bruchfläche des Glases meine Bilder zu machen.
Meine Paneele sehe ich mehr als Malereien dann als dreidimensionale Objekte. Während der Entstehung der Komposition spielt das Idiom der Malerei eine große Rolle. Die spannende Besonderheit ist, dass die hellen und dunklen Töne keinen festen Platz im Bild haben. Der Platz entsteht durch den Winkel den das Licht auf das Paneel wirft aber auch durch den Winkel in dem der Betrachter sich vor dem Paneel bewegt. Auch die Lichtintensität hat deutlichen Einfluss auf die Tonalität der Arbeit. Kann das Werk Tageslicht einfangen dann spielt das Glas mit dem Licht und malt eine endlose Reihe von Bildern.


-

website: ewoutvis.nl
Cristal  9 

Ewout Vis | Cristal 9, 2017
glass on Panel
33cm x 33cm x 12cm