B07:Piotr Tofil

Fenster/Türen. Am Anfang sah ich die schönen, die reich an Dekorationen waren, dann bemerkte ich auch die anderen die ärmeren, oft zerstört, mit Brettern zugeschlagen, aber jedoch voller Charme, mit verstecken Geheimnissen.
Denn das Fenster ist der Ort, an dem der persönliche von dem soziale Raum geteilt wird. Es ist eine Visitenkarte des Hauses, des Bewohners. Dies ist ein Ort, von wie die Welt als ein Bild sehen kann und durch die wir beobachtet werden. Das Fenster ist eine natürliche Lichtquelle und eine „sonnen“ Uhr. Wo uns der vorbeiziehende Schatten vom Vergänglichkeit erzählt. Dies ist manchmal die Richtung der Aggressoren, manchmal die einzige Art der Rettung. Der Blick aus – in, Fenster Die Symbolik des Fensters ist groß und seine Präsenz in der Kunst jeder Epoche ist zahlreich. Von der Gotik bis zur Moderne.Heutige Fenster sind meist transparente Wände. Sie können schön sein wie in der Hamburger Elbphilharmonie, aber sie haben ihre Symbolik und Mystik verloren.

Alberichstr 18
DE-53179 Bonn

website: eurovisuart.com Facebook: Piotr Tofil on Facebook
Okno Benity 

Piotr Tofil | Okno Benity, 2018
Aqoarell /ING
13cm x 13cm