A13:Anja Jonas

Grundlage der Malerei von Anja Jonas ist die klassische Moderne.
Die Konstanten ihrer Arbeit sind Farben, Menschen und Räume.
Die Bilder zeigen eine expressive Formen- und Farbensprache.
Beim Betrachten taucht der Beobachter in eine intensive Farbwelt.
In großformatigen Gemälden erscheinen die Portraitierten vor reduzierten Hintergründen.
Hierdurch rückt die emotionale Präsenz der Dargestellten in den Vordergrund.
Das Hauptaugenmerk der hier gezeigten Serie "Stille" liegt auf der Psychologie der Personen, die in der Mitteilung der Stimmung, der Verhaltenheit im Bild und im Blick auf den Betrachter zum Ausdruck kommt.
Dabei lässt die Malerin sich von der Dynamik eines Menschen, von seiner Körperlichkeit, Gestik und Mimik inspirieren.
Die Gemälde enthalten keine äußere Bewegung und fokussieren so den Betrachter auf die dargestellte Person. Dadurch wird deren Emotionalität unterstrichen und die Kontaktaufnahme zum Motiv intensiviert.

website: anjajonas.com
Stille 

Anja Jonas | Stille, 2017
Acryl, Öl, Ölpastell auf Leinwand
80cm x 140cm x 3cm